April, April!

Gestern waren es noch 25 Grad im Gewächshaus und das Bedürfnis die weißen Winterarme der Sonne auszusetzen hoch. Heute hat es dann gefroren, gehagelt, gewindet und geschneit. Also macht der April wieder mal was er will 😉

Der Garten hat nun 2 neue Mitglieder:innen und freut sich über deren Begeisterung.

Am Freitag haben wir frische Erde bekommen, um die nun begrenzten Beete etwas anzuheben – wegen der Staunässe und Unkraut. Dazu geben wir bei Neupflanzung immer etwas Erde und Mulchmaterial auf die umgebenden Flächen. Wir sind gespannt, ob das klappt.

Die Pflanzen auf der Fensterbank wollen bei dem Wetter auch noch nicht raus. Ist ok! Wir auch nicht unbedingt 🙂